17 Oktober, 2014

ARBEITSSICHERHEIT im Betrieb





 Fortbildungsseminar für Unternehmer

Am 13.10.2014 absolvierte Firmeninhaber Hermann Waldorf zum Thema Arbeitssicherheit ein eintägiges Fortbildungsseminar der Berufsgenossenschaft Bau für Unternehmer am Veranstaltungsort Malteser Hilfsdienst in Wittlich.

Ein störungsfreier Betriebsablauf ist gerade in mittelständischen Betrieben von besonderer Bedeutung: Fehlzeiten von Mitarbeitern, berufsbedingte Erkrankungen oder Unfälle, Ausfälle von Maschinen und Geräten durch Fehlbedienung oder mangelhafte Wartung verringern die Produktivität. „Wenn man langfristig erfolgreich am Markt agieren will, dann ist die stetige Weiterentwicklung und Investition in diesem Bereich unumgänglich", weiß Hermann Waldorf aus eigener langjähriger Praxiserfahrung.

Aber trotz der Brisanz des Themas bleibt Waldorf auch Realist. „Die Unternehmen dürfen vor lauter Gefährdungsanalysen, Maßnahmen des Arbeitsschutzes und Beurteilungen von Arbeitsplätzen das eigentliche Kerngeschäft, die Handwerksleistung, nicht vergessen. Qualitativ hochwertige, termingerechte, zudem mit viel Kreativität und Erfindungsgeist gespickte handwerkliche Leistungsfähigkeit auf hohem Niveau, sollte das Ziel sein. Und für diese Qualität sind Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ganz wichtige Voraussetzungen. Wir arbeiten ständig daran!"





A A A
posted by  
GesamtQualifizierung