Monatliches Archiv: APRIL 2015


23 April, 2015

Schwimm gegen den Akademikerstrom!




GESELLE statt Bachelor ... MEISTER statt Master

„Nimm deine Zukunft in die Hände", so die Kernaussage des Werbekampagnenflyers der Maler- und Lackierer-Innung an Schüler, Lehrer, Eltern, Berufsanfänger und Ausbildungsplatzsuchende.

„Die berufliche Bildung darf nicht ins Abseits geraten. Wir brauchen gerade im Handwerk intelligente und befähigte Menschen. Und Intelligenz ist nicht zwingende Folge eines absolvierten Studiums. Das Handwerk verdient wieder einen neuen Stellenwert und braucht auch in der Eltern- sowie Lehrerschaft wieder mehr Unterstützung", betont auch Unternehmer Hermann Waldorf, stellvertretender Obermeister in der Maler- und Lackiererinnung Westeifel.  

„Gerade unser Mittelstand hat wie kaum in einem anderen Land den wirtschaftlichen Erfolg mitgeprägt. Wir brauchen ein gut entwickeltes Schulsystem, wir brauchen aber auch eine leistungsfähige Wirtschaft.
Unsere Jugendlichen sollten konsequent orientiert an ihren vielfältigen Begabungen, Interessen und Potentialen ihren individuellen Berufsweg wählen. Der kann über Abitur und Studium oder im Handwerk aktuell auch über duales Studium gehen.....muss aber nicht! Eine erfolgsversprechende Alternative, dem Bildungsgrad Bachelor gleichgestellt, bietet der Weg vom Auszubildenden über die Zwischenstation Geselle zum Meister!"

Just heute gratuliert die Handwerkskammer Trier den 232 Junghandwerksmeister/innen des Jahres 2015 zur bestandenen Prüfung.      

Herzlichen Glückwunsch!




A A A
posted by admin  23.04.15 11:33
GesamtAusbildung





2 April, 2015

Online Marketing mit Facebook




 

Foto: KHS MEHR

 
Social Media als Werbemöglichkeit

Zahlreiche Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft MEHR nutzten aktiv wohnortnah die Chance zur Teilnahme an einem Praxisworkshop in Prüm. Referent, Marco Schmitz, Geschäftsführer von der Textagentur Schmitz & Lux GbR in Bitburg gab Starthilfen und wichtige Tipps in den Bereichen Gestaltung, Inhalt sowie Datenschutz.

„Der lebendige Workshop hat auch mir als bis dato bekennender Facebookhasser viel aufschlussreichen Input geliefert", so Doris Waldorf überzeugt, dass Social Media in Betrieben, wo es passt, vor allem als Werbemöglichkeit, aber auch eventuell zur Mitarbeitergewinnung, immer mehr an Einfluss gewinnen wird.

Schon die alten Wikinger wussten:

„Über den Wind können wir nicht bestimmen,
aber wir können die Segel richten."


Im Workshop erklärte Schmitz wie eine Fanpage erstellt wird und welche rechtlichen Dinge zu berücksichtigen sind. „Im wirtschaftlichen Leben sind Marketinginstrumente essentiell", so der Experte.



A A A
posted by admin  02.04.15 11:32
GesamtQualifizierung





2 April, 2015

Mindestlohngesetz 2015




 
 
Ein bürokratisches Monstrum

„Wer es als Arbeitgeber nicht schafft einen Stundenzettel ordentlich auszufüllen, ist entweder ein Gauner – oder schlichtweg zu doof!" So bringt SPD Generalsekretärin Yasim Fahimi das Geduldsfass vieler Unternehmer zum Überlaufen und entfacht eine riesige Welle der Empörung.
 
„Eine solche Aussage ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden Unternehmers", so auch Doris Waldorf, die sich, wie zahlreiche andere Firmeninhaber aus dem Vulkaneifelkreis und dem Eifelkreis Bitburg-Prüm, Rede und Antwort auf viele Fragen im Zusammenhang mit dem Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns von juristischer Seite erhofft. „Nicht die 8,50 € sind unser Problem, vielmehr das zeitintensive bürokratische Monstrum was dranhängt."

In einer von der Handwerkskammer Trier initiierten Infoveranstaltung am 18.03.2015 in Gerolstein erklärt Ass. jur. Sabine Plate-Betz von der Vereinigung Trierer Unternehmer in der Region Trier e.V. Details des Gesetzes.

Im Mittelpunkt stehen Fragen zu Arbeitsverträgen, Dokumentationspflichten und Haftungsrisiken sowie Emotionen und Bedenken der Unternehmer, die sich noch mehr Hilfestellung durch Innungen und Handwerkskammer wünschen.

Alle sind sich einig: Hier gibt es seitens der Politik noch viel Nachbesserungsbedarf! 
 
 
 



A A A
posted by admin  02.04.15 10:49
GesamtQualifizierung









KATEGORIEN


EINTRÄGE

-9 August, 2017

-9 August, 2017

-24 März, 2017

-20 März, 2017

-3 März, 2017

-14 Februar, 2017

-24 Januar, 2017

-20 Januar, 2017

-19 Januar, 2017

-10 Januar, 2017

-16 Dezember, 2016

-16 Dezember, 2016

-12 Oktober, 2016

-29 September, 2016

-29 September, 2016

-26 September, 2016

-16 September, 2016

-8 September, 2016

-2 Mai, 2016

-2 Mai, 2016

-29 Februar, 2016

-23 Februar, 2016

-19 Dezember, 2015

-16 Dezember, 2015

-15 Dezember, 2015

-12 Dezember, 2015

-20 November, 2015

-27 Oktober, 2015

-22 Oktober, 2015

-22 Oktober, 2015

-1 Oktober, 2015

-10 September, 2015

-26 August, 2015

-4 Mai, 2015

-23 April, 2015

-2 April, 2015

-2 April, 2015

-30 März, 2015

-18 Februar, 2015

-16 Januar, 2015

-16 Januar, 2015

-16 Januar, 2015

-12 Dezember, 2014

-12 Dezember, 2014

-17 Oktober, 2014

-14 Oktober, 2014

-13 Oktober, 2014

-7 Oktober, 2014

-2 Oktober, 2014

-12 September, 2014

-4 September, 2014

-2 September, 2014

-1 September, 2014

-31 August, 2014

-28 August, 2014

-26 August, 2014

-14 August, 2014

-5 August, 2014

-5 August, 2014

-27 Juni, 2014

-28 März, 2014

-28 März, 2014

-15 November, 2013

-25 Oktober, 2013

-22 Juni, 2012


ARCHIV